Pro – Serve Sport GmbH

Im Jahr 2000 mit vorerst 2 Mitarbeitern gegründet hat sich das Unternehmen mittlerweile als führender Anbieter und zuverlässiger Partner des Sportfachhandels entwickelt.

Begonnen haben wir als österreichischer Generalimporteur für die Marken Tretorn, Pacific und Spalding. Nach einer positiv verlaufenden Unternehmensentwicklung im Bereich Tennis und Teamsport in den ersten beiden Jahren haben wir zusätzlich den Vertrieb der amerikanischen Topmarke McDavid dazu genommen, und damit unser Angebot im Bereich Teamsport abgerundet.

2003 und 2004 machte es die extrem positive Entwicklung von McDavid erforderlich, zwei weitere Mitarbeiter einzustellen, um dem positiven Trend personell und strukturell gewachsen zu sein.

2006 haben wir unsere personelle Struktur neuerlich mit einem weiteren Mitarbeiter aufgestockt.

2008 wurde das Vertriebsprogramm im Bereich Radsport mit der führenden Marke – Bioracer (Radbekleidung) aus Belgien erweitert.

Seit 01.12.2009 sind wir auch der offizielle Vertriebspartner der allseits bekannten und bewährten Rohner Hightech Sport und Business - Socken aus der Schweiz.

Um ein nachhaltiges und gesundes Wachstum sicherzustellen, haben wir 2010 neuerlich unsere personellen Strukturen angepasst und dürfen zwei weitere Kollegen bei uns begrüßen.

Pro Serve Sport ist heute offizieller Ausstatter einzelner Sportverbände, zahlreicher Sportprofis und Bundesligavereinen in unterschiedlichen Bereichen.

Zu unseren Partnern zählen:

Der Öst. Basketballverband, die Basketball Bundesliga, Damen und Herren.

Die Basket Swans Gmunden, die Oberwart Gunners, SG Insignis Handball West Wien etc.

Der Öst. Tennisverband, zahlreiche Tennisklubs in ganz Österreich und zahlreiche Toptennisspieler in Österreich.

Mit unserer Vertriebsmarke McDavid rüsten wir auch zahlreiche Volleyball- und Handballspieler als auch Fußballspieler und American Football Teams mit perfektem Material aus.

Im Jahr 2010 haben wir unsere wichtigsten Unternehmensziele neu definiert, und die ethischen Prinzipien unseres Schaffens klar festgelegt:

  1. Nachhaltiges, umweltschonendes Wachstum
  2. Möglichst viele Produkte Made in Europe anzubieten
  3. Bei der Produktauswahl darauf zu achten, dass diese möglichst umwelt- und ressourcenschonend, falls möglich aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen produziert werden.
  4. Wirtschaftliche Entwicklung muss dazu da sein, den Menschen, die mit uns arbeiten, bessere Lebensgrundlagen zu ermöglichen und die Arbeitsplätze abzusichern bzw. kontinuierlich neue Arbeitsplätze zu schaffen.
  5. Ein fairer, offener und ehrlicher Umgang mit unseren Kunden und Partnern.